Service & Information

Führerscheinuntersuchung /
Download Ärzteliste

Das ärztliche Gutachten für den Führerschein wird von einem bestellten sachverständigen Arzt für Allgemeinmedizin oder von einem Amtsarzt erstellt. Hier findest die aktuelle Ärzteliste dazu.

FAQ
Wie können wir dir helfen?

OFT GEFRAGT, GUT ZU WISSEN

Folgende Unterlagen benötigen wir vor Ausbildungsbeginn:
  • Amtlicher Lichtbildausweis (z.B. Reisepass, Personalweis, Führerschein, Mopedführerschein nur in Scheckkartenformat)
  • Meldezettel
  • EU Passbild

Der Gesetzgeber schreibt eine gewisse Mindestzahl an Ausbildungseinheiten vor, nach denen du zur Prüfung antreten kannst, vorausgesetzt du hast deine Lernziele erreicht und den Lehrplan erfüllt.

Beachte bitte bei der Ausbildung der Klasse B die Regelung zu den Praxiseinheiten:

Diese regelt der Gesetzgeber mit 6 Einheiten Grundschulung, 1+x Einheiten Hauptschulung und 6 Einheiten Perfektionsschulung.

Die Verständnisschwierigkeit liegt bei der Regelung 1+x Hauptschulung – der Lehrplan B ist insgesamt auf 20 Einheiten aufgebaut – bist du aber talentiert und nutzt deine Zeit, ist x in der Regel mit 5 Einheiten gleichzusetzen.

Beachte, dass du vor deinem Praxisantritt den Lehrplan, insbesondere Autobahn und Nachtfahrt absolviert hast

Warum bieten manche Fahrschulen die B-Ausbildung mit 13 Einheiten, manche mit 15 Einheiten an? Der Unterschied liegt darin, dass das Gesetz die Einheit mit 50 Minuten bestimmt, jedoch die Möglichkeit bietet, diese zu verkürzen. Wer 15 Fahreinheiten in der Klasse B anbietet, fährt die Einheit zu 45 Minuten mit dir – Das Angebot unterscheidet sich insgesamt um 25 Minuten, du musst also öfter zu deinen Fahrstunden kommen.
Mit Deiner vorgezogenen Lenkberechtigung L 17 kannst Du derzeit auch in Großbritannien, Nordirland, Dänemark und in Deutschland ein Fahrzeug der Klasse B lenken! Ausbildungsfahrten sind jedoch nur innerhalb Österreichs zulässig!
Die theoretische Prüfung kannst du bei uns auf Deutsch, Englisch und Türkisch absolvieren. Für die praktische Fahrprüfung können wir dir einen Kontakt zu einem Dolmetscher vermitteln.
Liste der anerkannten amtlichen Lichtbildausweise:

  • Reisepässe aller Art
  • Personalausweis
  • Inländische Scheckkartenführerscheine – selbst wenn nur Klasse AM
  • Ausländische Führerscheine
  • Waffenpass bzw. Waffenbesitzkarte
  • Ausweis für Fremde gem §95FPG
  • Jagd- und Fischereikarte
  • Bundesasylkarte gem § 52 Asylgesetz ( subsidiäre Aufenthaltsberechtigung ) nicht jedoch §§ 50,51 AsylG
  • Identitätsnachweis gem. NAG (Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz )
  • Aufenthaltstitel nach NAG
  • Identitätskarte für Fremde gem.§ 94a Fremdenpolizeigesetz
  • KONTAKT

    Wir helfen dir gerne weiter!

    Anfrage

    Reserviere dir deinen Ausbildungsplatz!

    Get 20% Discount

    Sign up to receive updates, promotions, and sneak peaks of upcoming products. Plus 20% off your next order.

    Promotion nulla vitae elit libero a pharetra augue